• Förderung für Arbeitssuchende

    IFlaS

    Förderungsvoraussetzungen:

    • Personen die unmittelbar von Arbeitslosigkeit bedroht sind bzw. Arbeitssuchende

    • keine abgeschlossene Berufsausbildung oder Berufsrückerende mit Weiterbildungsbedarf sowie Wiederungelernte

    • für Geringqualifizierte werden ausschließlich Qualifizierungen gefördert, die auf anerkannte Berufsabschlüsse ausgerichtet sind und einem regionalen Bedarf entsprechen

    Förderung:

    • Beratungsgespräch des Förderträgers vor Teilnahmebeginn

    • Die anfallenden Maßnahmenkosten

    Bildungsgutschein

    Förderungsvoraussetzungen:

    • Arbeitsuchende und unmittelbar von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen
    • Abgeschlossene Berufsausbildung oder mind. dreijährige Berufstätigkeit

    • Das Vorliegen eines Weiterbildungsbedarfs

    Förderung:

    • Beratung durch die Arbeitsagentur
    • Übernahme von Lehrgangs-, Fahrt-, Kinderbetreuungskosten sowie auswärtigen Unterbringungs- und Verpflegungskosten für berufliche Weiterbildungen und Umschulungen

    Weitere Infos:

    Bundesagentur für Arbeit (BA)
    www.arbeitsagentur.de

    Ihre regionale Agentur für Arbeit:
    Link hier

    Informationen zum Bildungsgutschein:
    Link Bildungsgutschein

     

    Steuervorteile nutzen

    Fördervoraussetzungen:

    • muss beruflich bedingt sein bzw. unmittelbar damit im Zusammenhang  stehen 
    • Zuschuss vom Finanzamt nach Beendigung Ihrer Weiterbildungsmaßnahme

    Steuerlich absetzbar:

    Dabei sind nicht nur die Kursgebühren und Arbeitsmittel steuerlich absetzbar, sondern auch viele weitere mit der individuellen Weiterbildung in Zusammenhang stehende Aufwendungen.

    •     Fahrtkosten zwischen der Arbeit/Wohnung und dem Weiterbildungsort
    •     Kosten für Lehrgänge, Prüfungsgebühren, Seminare, Kurse, etc.
    •     Kosten für Arbeitsmittel wie Fachliteratur, Büromaterial, PC, etc.
    •     Kosten für das Arbeitszimmer zuhause (bis zu 1.250 Euro)
    •     Fahrtkosten zur Bildungsstätte
    •     Übernachtungs- und Verpflegungskosten
    •     Zinsen und Gebühren für Bildungskredite

    Regionale Förderung

    Fördervoraussetzungen:

    • Erwachsene, erwerbsfähige, langzeitarbeitslose Bezieherinnen von ALG II in Bayern

    Weitere Infos:

    Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS)
    Hegelstraße 2
    95447 Bayreuth
    Hotline (09 21) 6 05-33 88

    Tel. (09 21) 6 05-03
    Fax (09 21) 6 05-5 80 80 10
    E-Mail: esf@zbfs.bayern.de
    www.zbfs.bayern.de