Kursdetails

Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation IHK - berufsbegleitend

Lehrgangsart Maßnahmen-Nummer Standort
Abendkurs München
Förderung
Meister-BAföG, Meisterbonus (Bayern), Bildungsprämie
Beschreibung

Allrounder/in für die Führungsebene gesucht!

Durch eine immer flacher werdende Hierarchie in vielen Unternehmen geht der Trend weg von reinen Sachbearbeiter-Tätigkeiten, hin zum Allrounder/in. Gerade die Übernahme von Führungs- und Steuerungsaufgaben benötigen einen breiten Überblick über die Zusammenhänge des Wirtschaftslebens, sowie die Beherrschung eines zeitgemäßen Projekt- und Büromanagements. Dies gilt nicht nur für mittelständische, sondern auch für große Betriebe, aber auch ein Kleinunternehmen stellt diese Organisationstalente gerne ein. So schaffen Sie die Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn, bauen Ihre Berufschancen aus und erschließen sich weitere Aufstiegsmöglichkeiten.

Fachwirte für Büro- und Projektorganisation gehören zur Führungsebene im Unternehme oder sind dieser direkt unterstellt. Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich und übernehmen umfassende Aufgaben in der Planung, Steuerung und Kontrolle unter Verwendung betriebs- und personalwirtschaftlicher Steuerungsinstrumente. 

Zielgruppe

Zielgruppe: Kaufmännisch ausgebildete und berufserfahrene Beschäftigte im Projektmanagement, Assistenz, Sekretariat

Kursinhalt

Koordinieren von Entscheidungsprozessen im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen

  • Informationsbewertung und -aufbereitung
  • Prozessoptimierung und Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
  • Zeit- und Selbstmanagement

Gestalten und Pflegen von Kundenbeziehungen in betrieblichen Leistungsprozessen

  • Projektorganisation und -dokumentation
  • Zielgruppen- und Marktanalyse
  • Werbemittelplanung und -koordination
  • Veranstaltungsplanung und -durchführung
  • Kundenkommunikation und Beschwerdemanagement

Führen, Betreuen, Verwalten und Ausbilden im büro- und personalwirtschaftlichen Umfeld

  • Personalplanung, -beschaffung, -betreuung und -entwicklung
  • Ausbildungsplanung und -durchführung
  • Konfliktanalyse und -bewältigung
  • Moderation, Kommunikation und Präsentation

Steuern von Geschäftsprozessen im bürowirtschaftlichen Umfeld

  • Kennzahlenaufbereitung
  • Einkauf und Beschaffung
  • Einsatz von Datenbankensystemen
  • Wissensmanagement
Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen:

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.
Kursdauer500 UE (1 UE = 45 Min.)
Kursgebühr2996,00 € (nach §4 Nr. 21a/bb UStG umsatzsteuerfrei)
AbschlussIHK
Alternativer Kurs
Termine
Beginn Ende Uhrzeit  
18.09.2017 14.09.2018 Montag und Mittwoch von 18:00 Uhr bis 21:15 sowie jeden 2. Samstag von 08.30 bis 15:45 Uhr Anmelden